KONSERVATIVE LEISTUNGSSCHWERPUNKTE
  • Behandlung von Magen- und Darmerkrankungen
  • Gallenblasenleiden
  • Hämorrhoiden
  • Analfissuren
  • Fisteln
  • Stuhlgangsproblemen
  • Stuhlinkontinenz
  • Akupunktur
  • manuelle Therapie
  • Knochenbrüche
OPERATIVE LEISTUNGSSCHWERPUNKTE
  • Leisten-, Nabel- und Bauchwandbrüche
  • Refluxbeschwerden des Magens
    (OP nach Nissen und Dor)
  • Dünn- und Dickdarm OP bei gutartigen und bösartigen Erkrankungen
  • Operationen bei Hämorrhoiden, Fisteln und Fissuren
  • Abszeße im Analbereich
  • Schrittmacher für den Schließmuskel
  • Darmvorfall
ZUSATZWEITERBILDUNG
  • Spezielle Viszeralchirurgie
  • DEGUM I
  • Akupunktur A Dipolm
  • Manuelle Medizin (in Ausbildung)

Beruflicher Werdegang

1989 – 1999     
Ausbildung zum Krankenpfleger im Landeskrankenhaus Göttingen
Medizinstudium an der Universität Göttingen
Auslandsaufenthalte in Satu Mare, Rumänien und Stepanavan in Armenien

1999 – 2009
Facharztausbildungen Chirurgie mit Allgemeinchirurgie und anschließend Viszeralchirurgie, Erlangung der Zusatzbezeichnung „spezielle Viszeralchirurgie“
Ammerlandklinik Westerstede
Klinikum Oldenburg

2009 – 2010
Oberarzt Chirurgie St. Johannes Hospital Varel

2010 – 2011
Oberarzt Viszeralchirurgie St. Franziskus Hopsital Lohne und Quakenbrück

2012 – 2014
Oberarzt Viszeralchirurgie, spezielle Viszeralchirurgie St. Josefs Hospital Cloppenburg

2015 – 2018
Leitender Oberarzt Viszeralchirurgie Krankenhaus Johanneum Wildeshausen

2018 – 2019
niedergelassen als Chirurg, Viszeral- und Enddarmchirurg in der Chirurgie Weyhe

ab 2019
niedergelassen als Chirurg, Viszeral- und Enddarmchirurg in der Praxisklinik Brinkum